Was zeige ich im Internet?

Vor der Veröffentlichung von Fotos im Internet vergewissert man sich oft, ob man gut aussieht und nicht zu viel Haut zu sehen ist. Das reicht leider nicht aus, um ein Bild sicher zu teilen. Als Abschluss des Sensibilisierungsprojektes Insta4Emma zu Sharenting veröffentlicht Jugend und Medien in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Graubünden zwei Flyer (einen für Jugendliche und einen für Eltern), die zum Nachdenken über Datenschutz und Bildrechte anregen.

Die Flyer enthalten eine Checkliste mit 10 konkreten Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man einen Schnappschuss oder ein Video in den sozialen Medien teilt. Können alle Fragen mit «Ja» beantwortet werden, sollte das Bild unproblematisch sein und kann online veröffentlicht werden. Wird mindestens eine Frage mit «Nein» beantwortet, sollte das Bild nicht veröffentlicht werden – in einem Fotoalbum zu Hause ist es besser aufgehoben.

Die Flyer können im PDF-Format heruntergeladen oder in Papierform kostenlos bestellt werden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.